Ab in die Flitterwochen!

Gut zwei Wochen nach unserer Hochzeit war es endlich soweit: Es geht in die Flitterwochen! Wie schon hier erwähnt haben wir uns als Urlaubsort wieder für Cuxhaven entschieden, denn hier war auch unser erster gemeinsamer Urlaub.

Wir wurden mit einem sehr herzlichen Glückwunsch zu unserer Hochzeit im Gästehaus Janßen vom Inhaber begrüßt, welcher uns dann auch persönlich auf unser Zimmer führte.

Unser Zimmer bei der Ankunft
Unser Zimmer bei der Ankunft

Nach dem ankommen und Koffer auspacken ging es für uns direkt zum ersten Strandspaziergang. Wir kamen bei Ebbe zur Kugelbake, von wo aus wir eine kleine Wattwanderung bis zur Rettungsstation Döse gemacht haben. Hier hatten wir auch unsere neue Canon EOS M50 dabei, welche wir uns erst kürzlich als Hochzeitsgeschenk gekauft haben. Wir haben viel mit den Einstellungen experimentiert, da wir noch viel über das Fotografieren lernen müssen.

Anschließend konnten wir uns an der Rettungsstation Döse stärken. Leider waren draußen keine Tische mehr frei und wir mussten ins Zelt, wo es auf Dauer schnell sehr warm wurde. Danach ging es zurück zu unserem Zimmer, wo wir uns auf einen längeren Standspaziergang vorbereiteten. Hier packten wir auch ein Stativ für die Kamera ins Auto, aber wofür dies sein sollte kommt später. 😏

Wir sind von der Rettungsstation Döse aus bis nach Duhnen durchs Watt gelaufen und haben gefühlt über 500 Fotos in der Zeit gemacht, von denen möchten wir euch aber hier verschonen.

Tanja an der Strandbar

Auf dem Weg sind wir an der Strandbar „Düne 2“ kurz eingekehrt um auf unseren Urlaub anzustoßen.

In Duhnen haben wir uns den Sonnenuntergang angesehen und dem Meeresrauschen hinter der Schutzmauer zur Schifffahrtsstraße gelauscht.

Sonnenuntergang in Duhnen
Sonnenuntergang in Duhnen

Von Duhnen aus ging es zurück zur Kugelbake, denn ich habe für mich die Langzeitbelichtungen bei Nacht entdeckt. Auf dem Auberg habe ich bereits die ersten Fotos vom Sternenhimmel versucht und hier sollten weitere Fotos folgen. Die Kugelbake bei Nacht haben wir beide schon immer geliebt und da war für mich klar, dass ich hier die Fotos versuchen möchte.

Danach ging es auch Todmüde zurück zum Gästehaus, wo wir auch direkt ins Bettchen gefallen sind. (C)

Teile diese Seite