Lernen fürs Examen, schriftliches Examen und Alltag.

Heute nehme ich mir endlich mal wieder die Zeit einen Blogbeitrag zu schreiben, dies ist nämlich schon eine Weile her.

Die vergangenen Tage war ich mit meiner Lerngruppe nach der Schule, jeden Tag fleißig am lernen gewesen. Das lernen haben wir Abends mit Grillen verbunden, so dass Christian uns zweimal Besuchen kam und für uns bzw. mit uns gegrillt hat. Das lernen machte so doch am meisten Spaß. Trotzdem habe ich am Wochende gemerkt dass, das lernen auf Dauer sehr anstrengend war. Wenn Zeit noch übrig war nach dem lernen, war ich mit Christan ab und zu noch kurz spazieren.

Nun habe ich das schriftliche Examen endlich hinter mir, doch Gewissheit habe ich nicht, denn das Ergebnis bekommen wir erst Ende September. Christian hat mich am 1. Tag nach der Prüfung zum Eis eingeladen und zum wunderschönen Spaziergang in Ratingen. Ich war froh Ablenkung zu haben, denn die Prüfung beschäftigt mich doch sehr …

Brücke
Süße kleine Brücke für den großen Bachübergang 😉

Morgen geht es übrigens für uns zur Taufe von der kleinen Emilia 🙂 (T)

Teile diese Seite